Prinzenrolle

Erfunden wurde die Prinzenrolle, ein Doppelkeks mit Schokoladencreme gefüllt, in Belgien. Der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer kam 1870 auf die Idee und nannte seine Kreation aus zwei (meist runden) Keksen Le petit prince fourrée (der kleine, gefüllte Prinz). Heute ist Pinzenrolle eine Marke der Firma Griesson - de Beukelaer. Pro Jahr kommen etwa 35 Millionen dieser Kekse in den Handel.

Nach Deutschland kam der bekannte Doppelkeks mit Schokoladenfüllung erst 1955. Aber immerhin gehört die Prinzenrolle zu den bekannesten Kekssorten in Deutschland überhaupt.


Blaues Blut Lexikon | Blaues Blut | Impressum | 2017