Prinz William und Kate Middleton auf Münze verewigt

In Großbritannien gibt es anlässlich der Hochzeit des Jahres zwischen Prinz William und Kate Middleton eine offizielle Münze. Die Hochzeitsmünze wird von der königlichen Münzanstalt geprägt, zu sehen ist das Traumpaar des Jahres auf einer 5-Pfund-Münze.

Die Hochzeitsmünze wurde am Donnerstag vorgestellt. Sie zeigt Prinz William und Kate im Profil, wie sie sich lächelnd in die Augen sehen. Auf der Rückseite der 5-Pfund-Münze ist Williams Großmutter, Königin Elizabeth II. zu sehen.

Allerdings ist es nur nominell eine Fünf-Pfund-Münze. Je nach Material aus dem die Hochzeitsmünze gefertigt wird, kostet das Andenken an die Hochzeit von 9,99 Pfund bis 5450 Pfund. Die teure Variante ist dann allerdings auch eine Platin-Ausgabe. Von der edlen Platinmünze wird es allerdings nur 200 Stück geben. Von der gewöhnlichen Münze zu 9,99 Pfund (entspricht 11,65 Euro) werden immerhin 250.000 Stück geprägt werden.

Da Großbritannien nicht zur Euro-Zone gehört, brauchen sich Sammler keine Hoffnungen zu machen, das sich die eine oder andere Hochzeitmünze als Glücksfund im Kleingeldbeutel wiederfinden wird.

Aber zu Ehren des Hochzeitpaares wird es nicht nur Münzen geben. In Kanada ist die Herausgabe einer Briefmarke zu Ehren des königlichen Brautpaares geplant.


Blaues Blut News vom 07.03.2011

Blaues Blut Lexikon | Blaues Blut | Impressum | 2017